Vorsicht bei der Nutzung von Open Source Datenbanken.

Aktualisiert: 30. Sept 2019


Bei Big-Data-Projekten steht immer auch die Frage im Raum, ob mit Open-Source-Datenbanken gearbeitet werden soll oder nicht. Die Antwort hängt vom Service-Level ab, den es zu erfüllen gilt. Denn Datenqualität und Verlässlichkeit der Systeme haben hohe Priorität.


Lesen Sie dazu den Fachartikel aus der Netzwoche von Adrian Hutzli, CEO Intersys AG.