Formalia unterdrücken Unternehmergeist



Öffentlich ausgeschriebene Projekte sind bedeutsam für die ganze Schweizer ICT-Branche. Leider fehlt es an gleich langen Spiessen. Denn insbesondere von KMU wird das Ausschreibungsprozedere als zu teuer, zu kompliziert und zu aufwendig eingestuft.

«Ausschreibungen zwängen den Auftraggeber in ein ‹Korsett› und nehmen ihm damit eine gewisse unternehmerische Freiheit»

Adrian Hutzli, CEO Intersys AG


Lesen Sie dazu den Artikel zum Thema Behördenbeschaffungen in der neusten Ausgabe der Computerworld.